KFs1

Kino und Film 2008

Home
;
Jetzt im Kino
Kino-Vorschau
Januar 2008
Februar 2008
Maerz 2008
April 2008
Mai 2008
Juni 2008
Juli 2008
August 2008
September 2008
Oktober 2008
November 2008
Dezember 2008

Suchen:

Auf KFs1 suchen Im ganzen WWW suchen

Zurück im Sommer

USA, 2008
Drama, 120 Minuten, FSK: 6

Originaltitel:
Fireflies in the Garden

Kino-Start:
07.08.2008

Regie:
Dennis Lee

Darsteller:
Julia Roberts (Lisa Taylor), Ryan Reynolds (Michael Taylor), Willem Dafoe (Charles Taylor), Emily Watson (Jane Lawrence), Carrie-Anne Moss (Kelly Hanson), Hayden Panettiere (Jane Lawrence als Kind), Ioan Gruffudd (Addison)
Zurck im Sommer
Plakat
Mit dem Familiendrama "Zurück im Sommer" gibt es gleich mehrere Premieren zu feiern: Zum einen ist es der Debütfilm von Dennis Lee, der das Drehbuch schrieb, Regie führte und auch am Schnitt beteiligt war. Zudem ist "Zurück im Sommer" aber auch der erste von der Berliner Filmfirma Senator Entertainment in den USA produzierte Streifen. Mit Julia Roberts, Willem Dafoe, Emily Watson und Ryan Reynolds ist der Film anspruchsvoll besetzt.

Lisa (Julia Roberts) hat es geschafft: In ihrer zweiten Lebenshälfte hat sie sich - nachdem die Kinder aus dem Hause waren - entschlossen, nochmals die Schulbank zu drücken. Nun hat sie ihren College-Abschluss und lädt zur Familienfeier in ihr Geburtshaus.

Michael Taylor (Ryan Reynolds), Lisas Sohn und inzwischen ein gefeierter Schriftsteller, ist nicht gerade begeistert von dem Gedanken an eine Familienzusammenkunft, gleichwohl macht er sich aus New York auf in den Mittleren Westen der USA, wo seine Heimat liegt, nämlich die Kleinstadt Lockhart in Illinois.

Als er am Haus der Familie ankommt - seine viele Jahre jüngere Schwester Ryne (Shannon Lucio) hat ihn vom Flugplatz abgeholt - bietet sich dort ein schreckliches Bild: Seine Eltern hatten einen schweren Verkehrsunfall. Vater Charles (Willem Dafoe) hatte die Kontrolle über den Wagen verloren und wurde mit erheblichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Lisa ist tot.

Statt den College-Abschluss von Lisa zu feiern, muss die Familie nun deren Beerdigung planen.

Doch die schwere Situation lässt die Familie nicht etwa näher zusammenrücken, sondern - ganz im Gegenteil - sie lässt alte Konflikte wieder aufbrechen.

Michaels Gedanken kreisen dabei insbesondere immer wieder um die Erlebnisse, die er als Kind einst in einem Sommer in diesem Haus hatte. In diesem Sommer war seine Tante Jane (Emily Watson bzw. - als junge Frau: Hayden Panettiere) zu Besuch. Sie war schwanger und wollte diesen Besuch zu einer illegalen Abtreibung nutzen.

Auch Michaels Mutter war damals schwanger, nämlich mit Ryne.

Und schließlich hat Michael noch eine andere Erinnerung an diesen Sommer: Er trug ein angeblich selbst verfasstes Gedicht mit dem Titel "Fireflies in the Garden" vor, das er tatsächlich von Robert Frost abgekupfert hatte. Ein Betrug, der ihm eine üble Strafe einbrachte.

Die Erlebnisse dieses Sommers hatte Michael in seinem neuen Buch verarbeitet und das Manuskript seinen Eltern noch vor seiner Abreise geschickt. Jetzt erweist es sich als zusätzlicher Sprengstoff für den Zusammenhalt der Familie...

Film-Inhalt  

Julia Roberts beim Dreh
Julia Roberts beim Dreh

  Hintergrund

Trauert um seine Mutter: Michael Taylor (Ryan Reynolds)
Trauert um seine Mutter: Michael Taylor (Ryan Reynolds)

"Zurück im Sommer" ist der Debüfilm von Dennis Lee, der auch das Drehbuch schrieb.

Zugleich ist es der erste von der Berliner Senator Entertainment in den USA produzierte Film. Als ausführender Produzent stand Senators Co-Chef Marco Weber mit am Set.

Er sagt über "seinen" Filmemacher: "Wenn jemand ein Drehbuch schreibt, wie Dennis es mit 'Zurück im Sommer' getan hat, dann weiß man sofort, was für eine Geschichte ihm vorschwebt.

Da erübrigt sich die Frage: Weißt du auch, wie man das macht? Man muss so jemanden eben mit guten, erfahrenen Leuten umgeben, und das ist der Moment, wo eine Produktionsfirma ins Spiel kommt.

Nach zwei Wochen Dreharbeiten, nachdem ich die Muster gesichtet und Lee bei der Arbeit gesehen hatte, war ich mir dann absolut sicher, die richtige Entscheidung getroffen zu haben."

Trotz des äußerst engen Budgets gelang es eine Reihe namhafter Darsteller für das Projekt zu gewinnen, wie etwa Julia Roberts. Dennis Lee war von ihr begeistert: "„Julia Roberts ist wie die Patin des Projekts. Viel mehr noch: Sie war unsere Schutzheilige."

Gedreht wurde in der Gegend von Austin in Texas. Der Film hatte auf der Berlinale 2008 Premiere.

Zur Grossansicht bitte auf das jeweilige Bild klicken:

Bild-Gallerie  

Die jüngsten Familienmitglieder machen sich Vorwürfe
Die jüngsten Familienmitglieder machen sich Vorwürfe

  Stab und Besetzung

Michael beruhigt seinen von Schuldgefühlen geplagten Neffen
Michael beruhigt seinen von Schuldgefühlen geplagten Neffen
"Zurück im Sommer" im Internet:

IMDB-Eintrag (engl.)

Regie:
Dennis Lee

Buch:
Dennis Lee

Kamera:
Daniel Moder

Schnitt:
Dede Allen, Robert Brakey

Produktion:
Sukee Chew, Vanessa Coifman, Marco Weber

Musik:
Javier Navarrete

Kostueme:
Kelle Kutsugeras

Maske:
Melizah Schmidt

Darsteller:
Julia Roberts, Ryan Reynolds, Willem Dafoe, Emily Watson, Carrie-Anne Moss, Hayden Panettiere, Ioan Gruffudd, Shannon Lucio, George Newbern, Cayden Boyd, Chase Ellison, Brooklynn Proulx, Peter Cornwell, Frank Ertl, Gina Garza, Spencer Greenwood, Molly McCann, Grady McCardell, Tiger Sheu, Paul Smith, Scott A. Stevens

Zeitgleich mit dem Film "Zurück im Sommer" in der Regie von Dennis Lee liefen am 07.08.2008 in Deutschland im Kino auch die folgenden Spielfilme an:

Sweet Mud
Tragikomödie, Israel, 2006


Nue Propriété
Drama, Belgien, Frankreich, Luxemburg, 2006


Küss mich bitte!
Romantik-Komödie, Frankreich, 2007


Factory Girl
Drama, USA, 2006


Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers
Fantasy, USA, 2008


Die Girls von St. Trinian´s
Komödie, England, 2007


Die Eisbombe
Komödie, Deutschland, 2008


Der Mongole
Historiendrama, Deutschland, Kasachstan, Russland, 2007

Ebenfalls im Kino  



Home Jetzt im Kino Kinovorschau Impressum