KFs1

Kino und Film 2008

Home
;
Jetzt im Kino
Kino-Vorschau
Januar 2008
Februar 2008
Maerz 2008
April 2008
Mai 2008
Juni 2008
Juli 2008
August 2008
September 2008
Oktober 2008
November 2008
Dezember 2008

Suchen:

Auf KFs1 suchen Im ganzen WWW suchen

Wolke Neun

Deutschland, 2008
Drana, 98 Minuten

Originaltitel:
Wolke 9

Kino-Start:
04.09.2008

Regie:
Andreas Dresen

Darsteller:
Ursula Werner (Inge), Horst Rehberg (Werner), Horst Westphal (Karl), Steffi Kühnert (Petra)
Wolke Neun
TrailerPlakat
Mit "Halbe Treppe" hatte der Filmemacher Andreas Dresen im Jahre 2002 seinen Durchbruch. Das Team um den Regisseur hat sich neuerlich zusammengefunden, um sich mit "Wolke 9" des schwierigen Themas Liebe und Sex im Alter anzunehmen. In dem vom Fernsehsender arte finanzierten Projekt scheut Dresen auch und gerade vor Nackt- und Sexszenen seiner durchweg über 60-jährigen Darsteller nicht zurück.

Inge (Ursula Werner) geht stramm auf das siebzigste Lebensjahr zu. Sie singt regelmäßig in einem örtlich Laien-Chor und verdient sich etwas Geld als Änderungsschneiderin zu ihrer Rente hinzu.

Inge ist seit vielen Jahren mit ihrem Mann Werner (Horst Rehberg) mehr oder minder glücklich verheiratet. Nach nunmher dreißig Ehejahren ist die Liebe zwischen den beiden zwar durchaus nicht ganz und gar erloschen, ihr gemeinsames Leben ist jedoch zur Gewohnheit geworden.

Im langen Alltag ist der Funke verloschen, und auch in Sachen Sex geht es bei den beiden mit mehr wie ihrer Jugend zu.

Eines Tages lernt Inge den rüstigen Rentner Karl (Horst Westphal) kennen. Karl steht im achzigsten Lebensjahr, aber das hindert ihn nicht daran, sich Knall auf Fall in Inge zu verlieben.

Inge fühlt sich geschmeichelt, und schon bald verbringen die beiden die erste Nacht miteinander. Danach fühlen ich beide wie um vierzig Jahre verjüngt.

Dennoch will Inge nicht ihren Mann verlassen. Sie ist zwischen beiden hin- und hergerissen.

Als eines Tages Inges und Werners Tochter Petra (Steffi Kühnert) von der Beziehung ihrer Mutter erfährt, ist sie entsetzt und fürchtet die Trennung ihrer Eltern. Und tatsächlcih erfährt auch Werner eines Tages von dem Treiben seiner Frau...

Film-Inhalt  

Frisch verliebt im hohen Alter
Frisch verliebt im hohen Alter

  Hintergrund

Dreiecksbeziehungen auf dem Lande
Dreiecksbeziehungen auf dem Lande

Andreas Dresen wurde im Jahre 2002 durch seinen mehrfach ausgezeichneten Film "Halbe Treppe" bekannt.

Im Jahre 2007 kam Dresen, der das Drehbuch schrieb und wieder Regie führte, zusammen mit seinem "Halbe Treppe"-Produzenten Peter Rommel die Idee zu einem Film über ein nahezu tabuisiertes Thema in Deutschland: Sex und Liebe im (hohen) Alter. Die beiden streiften über die Berlinale auf der Suche nach geeigneten Darstellern.

"Ich habe von vornherein gesagt: Es wird Nacktheit geben, es wird Sexszenen geben", erinnert sich Dresen. "Vier Schauspieler habe ich angesprochen, drei waren damit einverstanden." Für Produzent Rommel sind diese Darsteller entscheidend dafür gewesen, dass die Präsentation des heiklen Themas geglückt sei.

"Wolke 9" wurde von den Fernsehsendern RBB und arte co-produziert und unter anderem vom Medienboard Berlin-Brandenburg und dem Deutschen Filmförderfonds (DFFF) gefördert.

Zeitgeich mit dem Film kam mit "Wolke 9" das gleichnamige Buch vom Verlag Gatzanis in den Handel.

Zur Grossansicht bitte auf das jeweilige Bild klicken:

Bild-Gallerie  

Inge (Ursula Werner) und Werner (Horst Rehberg) haben sich auseinandergelebt
Inge (Ursula Werner) und Werner (Horst Rehberg) haben sich auseinandergelebt

  Stab und Besetzung

Karl (Horst Westphal) ist verliebt
Karl (Horst Westphal) ist verliebt
"Wolke Neun" im Internet:

IMDB-Eintrag

Regie:
Andreas Dresen

Buch:
Andreas Dresen, Jörg Hauschild, Laila Stieler, Conny Ziesche

Kamera:
Michael Hammon

Schnitt:
Jörg Hauschild

Produktion:
Peter Rommel

Kostueme:
Sabine Greuning

Darsteller:
Ursula Werner, Horst Rehberg, Horst Westphal, Steffi Kühnert

Zeitgleich mit dem Film "Wolke Neun" in der Regie von Andreas Dresen liefen am 04.09.2008 in Deutschland im Kino auch die folgenden Spielfilme an:

Winx Club - Das Geheimnis des verlorenen Königreichs
Animation, Italien, 2007


Wanted
Action, USA, 2008


Liebestoll im Abendrot - Tasogare
Pink Film, Japan, 2008

Ebenfalls im Kino  



Home Jetzt im Kino Kinovorschau Impressum