KFs1

Kino und Film 2008

Home
;
Jetzt im Kino
Kino-Vorschau
Januar 2008
Februar 2008
Maerz 2008
April 2008
Mai 2008
Juni 2008
Juli 2008
August 2008
September 2008
Oktober 2008
November 2008
Dezember 2008

Suchen:

Auf KFs1 suchen Im ganzen WWW suchen

Verliebt in die Braut

USA, 2008
Komödie, 101 Minuten, FSK: 0

Originaltitel:
Made Of Honor

Kino-Start:
15.05.2008

Regie:
Paul Weiland

Darsteller:
Patrick Dempsey (Tom), Michelle Monaghan (Hannah), Kevin McKidd (Colin McMurray), Kadeem Hardison (Felix), Chris Messina (Dennis), Richmond Arquette (Gary), Busy Philipps (Melissa), Whitney Cummings (Stephanie), Emily Nelson (Hilary), Kathleen Quinlan (Joan)
Verliebt in die Braut
TrailerPlakat
Der 1953 in England geborene Regisseur Paul Weiland stand in den 1990er Jahren bei zahlreichen Folgen der Kult-Comedy-Serie "Mr. Bean" hinter der Kamera und schrieb auch an einigen Drehbüchern zur Serie mit. Mit der britisch-amerikanischen Gemeinschaftsproduktion "Verliebt in die Braut" bringt er eine romantische Komödie auf die Leinwand, in der es an Bean-ähnlichen Slapstick-Elementen durchaus nicht fehlt.

Tom (Patrick Dempsey) - ein überaus gutaussehender Mann "in den besten Jahren" - hat Erfolg im Leben: Eine kleine Erfindung hat ihn zum Millionär gemacht, und so muss er eigentlich keiner regulären Arbeit mehr nachgehen.

Zudem hat Tom jede Menge Freunde, mit den er die Abende in Kneipen und beim Sport verbringt.

Und Tom hat Freundinnen - und nicht zu wenig davon. Genau genommen, kann er eigentlich seine Nächte verbringen, mit wem er will - jede ist von ihm hingerissen, und einen Korb hat er sich noch nie gefangen.

Die einzige Konstante in diesem wechselhaften Leben ist Hannah (Michelle Monaghan). Hannah ist nicht nur Toms beste - platonische - Freundin, sie ist auch seine Lebensberaterin in allen Lagen.

Tom und Hannah kennen sich beide schon viel zu lange, als dass noch einmal ein Paar aus ihnen werden könnte - denken sie.

Eine Tages reist Hannah geschäftlich für sechs Wochen nach Schottland. Eine lange Zeit für Tom, um sich seiner Gefühle klar zu werden. Doch die sind dann doch eindeutig: Die Trennung hat ihm vor Augen geführt, dass er ohne Hannah nicht leben will, und so beschließt er, ihr bei ihrer Rückkher einne Heiratsantrag zu machen.

Hannah hingegen hatte im Leben bisher eher weniger Glück. Besonders mit den Männern wollte es nie so richtig klappen.

Doch während ihres Schottlandaufenthaltes ändert sich das: Sie lernt den charmaten und nicht unvermögenden Colin McMurray (Kevin McKidd) kennen, verliebt sich in ihn und verlobt sich schließlich.

Zurück in den Vereinigten Staaten erklärt Hannah den zutiefst bedröppelt dastehenden Tom, dass sie Colin zu heiraten gedenkt und beabsichtigt, zu ihm nach Schottland zu ziehen. Er - Tom - möge doch bei der Hochzeit als "Brautjungfer" fungieren.

Jetzt ist es an Tom, sich schnell etwa einfallen zu lassen, um Hannah Herz doch noch zu erobern...

Film-Inhalt  

Die Braut und ihre Brautjungfer
Die Braut und ihre Brautjungfer

  Hintergrund

Michelle Monaghan als Hannah
Michelle Monaghan als Hannah

Regisseur von "Verliebt in die Braut" ist der Brite Paul Weiland, der in den 1990er Jahren als Regissuer und Drehbuchautor zahreicher Folgen der "Mr. Bean"-Serie am Set stand.

Hierzulande bekannter als Weiland dürfte jedoch sein Hauptdarsteller Patrick Dempsey sein, der bei nicht weniger als 77 Episoden der US-TV-Serie "Grey's Anatomy" als Dr. Derek Sheperd auf den deutschen Fernsehschirmen zu sehen war.

"Made of Honor" - so der englische Originaltitel von "Verliebt in die Braut" - lief in den USA und Kanada am 2. Mai 2008 an. Die Kritiken fielen vorwiegend negativ aus. Zu vorhersehbar und zu sehr dem Mainstream folgend, war die vorwiegende Meinung.

In den Kinoscharts schaftet es "Verliebt in die Braut" immerhin auf Platz zwei, und von den geschätzen 40 Millionen US-Dollar Produktionskosten wurde binnen der ersten zwei Wochen immerhin etwa die Hälfte bereits wieder eingespielt, sodass der Film wohl dem Studio - den Columbia Pictures - mindestens eine schwarze Null beschehren wird.

Gedreht wurde an den Originalschauplätzen, also unter anderem in Schottland. Patrick Dempsey erinnert sich: "Schottland wurde zu einem weiteren Darsteller in dem Film. Das Wasser, die Landschaft - alles ist wunderschön dort und mit keinem anderen Ort auf er Erde vergleichbar. Und die Menschen dort sind großartig. Ich konnte nicht ein Wort von dem verstehen, was sie sagten, aber sie waren alle sehr, sehr höflich..."

Einer der Drehorte in Schottland war das Dunvegan Castle auf der Isle of Skye. Die kleine Insel hat gerade einmal 12.000 Einwohner, und so war es ein gewisses Problem, das Filmteam von immerhin rund 300 Personen dort unterzubringen. Sie wurden schließlich auf fünfzig kleine Hotels, Pensionen und Privatunterkünfte verteilt.

Zur Grossansicht bitte auf das jeweilige Bild klicken:

Bild-Gallerie  

Verliebt in die Braut...
Verliebt in die Braut...

  Stab und Besetzung

Patrick Dempsey ist nicht in Hochzeitstimmung
Patrick Dempsey ist nicht in Hochzeitstimmung
"Verliebt in die Braut" im Internet:

IMDB-Eintrag (engl.)

Regie:
Paul Weiland

Buch:
Adam Sztykiel, Deborah Kaplan, Harry Elfont

Kamera:
Tony Pierce-Roberts

Schnitt:
Richard Marks

Produktion:
Neal H. Moritz

Musik:
Rupert Gregson-Williams

Kostueme:
Penny Rose

Maske:
Linda Vallejo

Darsteller:
Patrick Dempsey, Michelle Monaghan, Kevin McKidd, Kadeem Hardison, Chris Messina, Richmond Arquette, Busy Philipps, Whitney Cummings, Emily Nelson, Kathleen Quinlan, Selma Stern,´Sydney Pollack, James Sikking, Kevin Sussman, Beau Garrett, Christine Barger, Lilly McDowell, Kelly Carlson, Craig Susser, Corinne Reilly, Trip Davis, Valerie Edmond, Hannah Gordon, Cathleen McCarron, Eoin McCarthy, Clive Russell, Myra McFadyen, Iain Agnew, Mary Birdsong, Elisabeth Hasselbeck, Grant Thomson, Te´onna Simone Tye, Marty Ryan, Veronica Alicino, Sarah Wright, Jaime Ray Newman, Ellie Knaus, Annalaina Marks, Edith S. Wolfrey, Earl Adair, Leah Elias, Jeff Rudom, Forbes KB, Murray McArthur, Rab Affleck, Finlay Welsh, Ron Donachie, Jennifer De Minco, Christina Hogue, Claire M. Fagin

Zeitgleich mit dem Film "Verliebt in die Braut" in der Regie von Paul Weiland liefen am 15.05.2008 in Deutschland im Kino auch die folgenden Spielfilme an:

Shutter - Sie sehen dich
Horror-Thriller, USA, 2008


Paranoid Park
Teenager-Drama, USA, 2007


Mein Bruder ist ein Einzelkind
Komödie, Italien, 2007


Kinski - Jesus Christus Erlöser
Dokumentation, Deutschland, 2008


Es geht um alles
Sport-Dokumentation, Deutschland, 2008


Ein Mann für alle Unfälle
Komödie, USA, 2008


Brügge sehen .. und sterben?
Komödie, England, Belgien, 2008


Brave Story
Anime, Japan, 2006

Ebenfalls im Kino  



Home Jetzt im Kino Kinovorschau Impressum