KFs1

Kino und Film 2008

Home
;
Jetzt im Kino
Kino-Vorschau
Januar 2008
Februar 2008
Maerz 2008
April 2008
Mai 2008
Juni 2008
Juli 2008
August 2008
September 2008
Oktober 2008
November 2008
Dezember 2008

Suchen:

Auf KFs1 suchen Im ganzen WWW suchen

Up! Up! To the Sky!

Deutschland, 2008
Komödie, 100 Minuten, FSK: 6



Kino-Start:
10.04.2008

Regie:
Hardi Sturm

Darsteller:
Katja Riemann (Ida), Max Riemelt (Arnold), Armin Rohde (Emil), Anneke Kim Sarnau (Wanda), Charly Hübner (Raffael), Stephan Kampwirth (Thomas), Matthias Klimsa (Fred), Hildegard Kuhlenberg (Charlotte Böse), Joachim Dietmar Mues (Professor Borgmann)
Up! Up! To the Sky!
TrailerPlakat
Der 1963 geborene Hardi Sturm ist dem Publikum vorwiegend als Darsteller aus TV-Serien wie "Wolkenstein", "Unter uns" oder auch "Unter einer Decke" bekannt. Darüber hinaus schrieb er auch die Drehbücher für eine Reihe von TV-Produktionen. "Up! Up! To the Sky!" ist nach "Feuer" (2005) sein zweiter Kinofilm, bei dem er sowohl Regie führt als auch das Drehbuch schrieb. Vor der Kamera sind mit Katja Riemann, Armin Rohde, Charly Hübner und Max Riemelt ebenso bekannte wie beliebte Darsteller zu sehen.

Ida (Katja Riemann) hat es als alleinerziehende Mutter trotz der Lebenspartnerschaft mit dem Landarzt Emil (Armin Rohde) nicht einfach.

Ihr Sohn Arnold (Max Riemelt), der mittlerweile zu einem jungen Mann herangewachsen ist, ist - gelinde gesagt - außergewöhnlich, von einigen wird er für irre, von anderen gar für gemeingefährlich gehalten.

Als Außenseiter ist Arnold mit einigen Schrullen groß geworden, die nicht jeder in seinem Heimatdorf als wirklich liebenswert empfindet: Er ist überzeugt, eines Tages davonfliegen zu können. Dafür arbeitet er an einem selbstentwickelten Flugapparat.

Doch seine technischen Experimente verlaufen nicht so erfolgreich, wie sich Arnold das vorgestellt hat. Und so landet er, mit einem merkwürdigen Gerät auf den Rücken geschnallt, als er vom Dach abhebt, unsanft auf dem Boden der Tatsachen.

Eines Tages kommt es trotz aller beschützenden Maßnahmen seiner Mutter, wie es kommen musste: Arnold wird in die psychiatrische Abteilung des örtlichen Landeskrankenhauses eingwiesen.

Dort nimmet sich die junge engagierte Ärztin Wanda (Anneke Kim Sarnau) seiner Sache an. Sie hält sich selbst zwar nicht für besonders qualifiziert, gibt sich allerdings einige Mühe.

Doch je näher sie ihn kennenlernt, desto mehr kommen nicht nur ihre Gefühle durcheinander, sondern auch ihr wissenschaftliches Weltbild: Ist Arnold wirklich nur ein "seltsamer Heiliger", oder könnte das Unmögliche doch möglich sein? Doch nach Meinung ihres Gynäkologen identifiziert sich Wanda zu sehr mit ihren Patienten.

Tatsächlich verliebt sie sich schon bald in Arnold, und der kauzige junge Mann erwidert ihre Gefühle. Während er selbst beginnt, an seinem Verstand zu zweifeln, fürchtet sie alles zu verlieren, was ihr je wichtig war...

Film-Inhalt  

Up! Up!
Up! Up!

  Hintergrund

Auch ein Rücken kann entzücken
Auch ein Rücken kann entzücken

"Up! Up! To the Sky!" ist der erste abendfüllende Spielfilm auf 35-mm-Filmmaterial des Regisseurs und Drehbuchautoren Hardi Sturm nach seinem Video-Debütfilm "Feuer" im Jahre 2004, der vor allem als Schauspieler in diversen TV-Serien wie z.B. "Wolkenstein" bekannt wurde.

Darüber hinaus schrieb er an den Drehbüchern für mehrere vom WDR produzierte Tatort-Folgen. Sein mit Mitteln der Filmförderung gefördertes Skript zu "Up! Up! In the Sky!" wurde mit dem Volkswagen-Drehbuchpreis 2007 ausgezeichnet.

An der Realisierung des 1,3 Millionen EURO teuren Projekts war der Norddeutsche Rundfunk maßgeblich beteiligt.

"Das Skript hat Jeanette Würl beim NDR von Anfang an überzeugt", erinnert sich Produzent Christof Groos. "Gerade ihre Unterstützung hat uns in der Entwicklung und Finanzierung geholfen, die eine oder andereKlippe zu umschiffen. Und die angesprochenen Schauspieler mit ihren Agenturen sind durchweg begeistert."

Gedreht wurde "Up! Up! In the Sky!" im Frühsommer 2007 im niedersächsischen Preten im Kreis Lüneburg.

Zur Grossansicht bitte auf das jeweilige Bild klicken:

Bild-Gallerie  

Liebe zwischen Patient und Ärztin
Liebe zwischen Patient und Ärztin

  Stab und Besetzung

Mama (Katja Riemann) ist die Beste
Mama (Katja Riemann) ist die Beste
"Up! Up! To the Sky!" im Internet:

IMDB-Eintrag (engl.)

Regie:
Hardi Sturm

Buch:
Hardi Sturm

Kamera:
Philipp Sichler

Schnitt:
Antje Zynga

Produktion:
Christoph Groos, Ute Schneider

Musik:
Dürbeck & Dohmen

Kostueme:
Jürgen Knoll

Darsteller:
Katja Riemann, Max Riemelt, Armin Rohde, Anneke Kim Sarnau, Charly Hübner, Stephan Kampwirth, Matthias Klimsa, Hildegard Kuhlenberg, Joachim Dietmar Mues, Uwe Rohde, Sonia Serrano, Angelika Thomas

Zeitgleich mit dem Film "Up! Up! To the Sky!" in der Regie von Hardi Sturm liefen am 10.04.2008 in Deutschland im Kino auch die folgenden Spielfilme an:

Tödliche Entscheidung
Thriller, USA, 2007


Outsourced - Auf Umwegen Zum Glück
Komödie, USA, 2006


Mr. Shi und der Gesang der Zikaden
Drama, USA, 2007


Der Rote Baron
Drama, Deutschland, 2008


21
Drama, USA, 2008

Ebenfalls im Kino  



Home Jetzt im Kino Kinovorschau Impressum