KFs1

Kino und Film 2008

Home
;
Jetzt im Kino
Kino-Vorschau
Januar 2008
Februar 2008
Maerz 2008
April 2008
Mai 2008
Juni 2008
Juli 2008
August 2008
September 2008
Oktober 2008
November 2008
Dezember 2008

Suchen:

Auf KFs1 suchen Im ganzen WWW suchen

Der Love Guru

USA, Kanada, Deutschland, 2008
Komödie, 92 Minuten

Originaltitel:
The Love Guru

Kino-Start:
02.10.2008

Regie:
Marco Schnabel

Darsteller:
Mike Myers (Guru Pitka), Jessica Alba (Jane Bullard), Justin Timberlake (Jacques Grande), Romany Malco (Darren Roanoke), Meagan Good (Prudence Roanoke), Verne Troyer (Coach Cherkov), Ben Kingsley (Guru Fummelampullah), Deepak Chopra
Der Love Guru
TrailerPlakat
Als durchgeknallter Geheimagent Austin Powers ist Mike Myers zu einem der populärsten und bestverdienenden Filmkomiker geworden. Auch in "Der Love Guru" setzt er wieder auf zweideutige Albernheiten, eine knallbunte Ausstattung und Cameo-Auftritte zahlreicher Stars aus verschiedenen Branchen.

Die Toronto Maple Leafs, eigentlich ein ruhmreicher Eishockeyclub, steckt in einer Krise: Der Wettbewerb um den begehrten Stanley-Cup steht bevor, und ausgerechnet jetzt aber steckt ihr Spitzenspieler Darren Roanoke (Romany Malco) in einer handfesten Formkrise. Der Grund: Seine zauberhafte Frau Prudence (Meagan Good) hat sich dem Schürzenjäger Jacques Grande (Justin Timberlake) an den Hals geworfen. Er ist der Torhüter des Teams und trägt seinen Spitznamen "Le Coq" wohl nicht ohne Grund

Seither ist mit mit dem deprimierten Darren auf dem Eisspielfeld nicht mehr viel los, und ohne sein übliches Geschick mit Kufen und Eishockeyschläger steht der Verein vor einer bitteren Niederlage. Die Teamchefin Jane Bullard (Jessica Alba) sieht diese Entwicklung mit einiger Sorge, doch dann hat sie einen Einfall, wie sie ihren Star wieder auf die Beine kriegen könnte:

Ein Experte in Liebesangelegenheiten soll nun helfen, dieses leidige Problem rechtzeitig zu lösen und somit die Toronto Maple Leafs aus der Durststrecke herauszuholen: Der Guru Pitka (Mike Myers) ist nicht nur in der Lage, seinen eigenen Körper auf unglaubliche Weise zu verrenken, er sieht sich auch als Experte, um Beziehungen wieder einzurenken.

Einst war er von seinen Eltern vor einem Ashram in Indien ausgesetzt worden, wo er vom Guru-Meister Fummelampullah (Ben Kingsley) eine spirituelle Ausbildung genossen hat, ebenso wie Deepak Chopra. Doch der hat in der Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit immer vor Pitka gestanden, nun sieht er die Chance selbst zum Guru Nr. 1 aufzusteigen.

Eine Prämie von zwei Millionen Dollar wird ihm versprochen, falls er es schafft, Darren und seine untreue Gattin wieder zusammenzubringen, zudem winkt ihm ein Auftritt in der legendären Oprah-Winfrey-Show. So reist Pitka auf seinem fahrenden Teppich an, mit seinem Elefanten im Gepäck und der ganzen Weisheit des Orients im Kopf.

Doch dann verliebt er sich in in die hübsche Jane, was ihn von seinem ursprünglichen Auftrag ablenkt. Zudem hat er ein weiteres Problem: Um Jane näher zu kommen, müsste er den Keuschheitsgürtel loswerden, den ihm einst Fummelampullah verpasst hatte...

Film-Inhalt  

Guru Pitka (Mike Myers) hat die Weisheit gepachtet
Guru Pitka (Mike Myers) hat die Weisheit gepachtet

  Hintergrund

Jessica Alba als Teamchefin Jane Bullard
Jessica Alba als Teamchefin Jane Bullard

Nach eigener Angabe hatte sich Mike Myers nach dem Tod seines Vaters mit der spirituellen Welt der Gurus beschäftigt und kam so auf die Grundidee zu "Der Love Guru". "Ich kapierte, dass es beim Prinzip der Erleuchtung im Grunde darum geht, die Stimmung der Menschen aufzuhellen", berichtet er. Für Bühnenshows entwickelte er die Figur des Guru Pitka, der sein Publikum mit verqueren Lebensweisheiten begeisterte.

Auch der Inder Deepak Chopra, selbst erfolgreicher Herausgeber zahlreicher Bücher zu esoterischen Themen, war bei einer solchen Show dabei und war von der Vorstellung derart angetan, dass er sich bereiterklärte, selbst in dem Film aufzutreten, als Rivale der von Myers gespielten Figur.

Als Fan der Toronto Maple Leafs hatte der gebürtige Kanadier Myers es immer bedauert, dass der Verein seit 1967 nicht mehr den Stanley Cup gewonnen hatte, die Trophäe bei den Play-offs der nordamerikanischen Profiliga NHL (National Hockey League). So war er überglücklich, die Erlaubnis zu bekommen, im Air Canada Centre seiner Idole drehen zu dürfen.

Zur Grossansicht bitte auf das jeweilige Bild klicken:

Bild-Gallerie  

Darren Roanoke (Romany Malco) ist nicht in Form
Darren Roanoke (Romany Malco) ist nicht in Form

  Stab und Besetzung

Rivale und Torhüter Jacques Grande (Justin Timberlake)
Rivale und Torhüter Jacques Grande (Justin Timberlake)
"Der Love Guru" im Internet:

Offizielle Homepage

Regie:
Marco Schnabel

Buch:
Mike Myers, Graham Gordy

Kamera:
Peter Deming

Schnitt:
Lee Haxall, Gregory Perler, Billy Weber

Produktion:
Michael De Luca, Donald J. Lee Jr., Mike Myers

Musik:
George S. Clinton

Kostueme:
Karen Patch

Maske:
Christine Hart, Jennifer Bower O'Halloran

Darsteller:
Jessica Alba, Mike Myers, Justin Timberlake, Romany Malco, Meagan Good, Omid Djalili, Verne Troyer, Ben Kingsley, Jessica Simpson, Kanye West, Deepak Chopra, Rob Blake, Manu Narayan, John Oliver, Stephen Colbert, Jim Gaffigan, Telma Hopkins, Daniel Tosh, Rob Huebel, Rob Gfroerer, Robert Cohen, Linda Kash, Bob Bainborough, Gotham Chopra, Suresh John, Trevor Heins, Jaan Padda, Sean Cullen, Mike ´Nug´ Nahrgang, Matt Baram, Boyd Banks, Samantha Bee, Garry Robbins, Peter Schoelier, Ben Gans, Taylor Flood, Alexia Filippeos, Shakti Kupil, Graham Gordy, Michelle Marshall, Susana Baker, Jessica Barrow, Sima Fisher, Mariska Hargitay, Miranda Jade, Val Kilmer, Dave Kiner, Brooke Stone

Zeitgleich mit dem Film "Der Love Guru" in der Regie von Marco Schnabel liefen am 02.10.2008 in Deutschland im Kino auch die folgenden Spielfilme an:

Young@Heart
Musikdokumentation, USA, England, 2007


Recycle
Dokumentation, Jordanien, Deutschland, 2007


Lemon Tree
Drama, Israel, Deutschland, Frankreich, 2008


Heimatkunde
Dokumentation, Deutschland, 2008


Far Cry
Action, USA, 2008


Burn after Reading - Wer verbrennt sich hier die Finger?
Krimi-Komödie, USA, 2008


Berlin Calling
Tragikomödie, Deutschland, 2008


10 Sekunden
Drama, Deutschland, 2008

Ebenfalls im Kino  



Home Jetzt im Kino Kinovorschau Impressum