KFs1

Kino und Film 2008

Home
;
Jetzt im Kino
Kino-Vorschau
Januar 2008
Februar 2008
Maerz 2008
April 2008
Mai 2008
Juni 2008
Juli 2008
August 2008
September 2008
Oktober 2008
November 2008
Dezember 2008

Suchen:

Auf KFs1 suchen Im ganzen WWW suchen

Die Insel der Abenteuer

USA, 2008
Familien-Abenteuer, 96 Minuten, FSK: 6

Originaltitel:
Nim´s Island

Kino-Start:
19.06.2008

Regie:
Jennifer Flackett, Mark Levin

Darsteller:
Abigail Breslin (Nim Rusoe), Jodie Foster (Alexandra Rover), Gerard Butler (Jack Rusoe), Michael Carman (Captain)
Die Insel der Abenteuer
TrailerPlakat
Jennifer Flackett und Mark Levin haben zusammen zahlreiche Drehbücher geschrieben, darunter viele Episoden zur SciFi-Serie "Earth 2". Mit "Die Insel der Abenteuer" präsentieren die beiden ihre erste gemeinsame Regiearbeit. Basierend auf dem Jugendbuch "Nim's Island" erzählen sie die Geschichte eines kleines Mädchens, die sich auf einer einsamen Insel allerlei Gefahren erwehren muss.

Die kleine Nim (Abigail Breslin) lebt mit ihrem Vater Jack, einem Wissenschaftler (Gerard Butler), ganz allein auf einer abgelegenen Insel im Pazifik.

Zwar gibt es dort außer den beiden keine anderen menschlichen Wesen, aber dennoch hat das Mädchen viele gute Freunde, so zum Beispiel Fred, den Leguan, Selkie, die Seelöwin und Chica, die Riesenschildkröte.

Nim's große Leidenschaft ist zudem das Lesen. Am liebsten sind ihr Helden- und Abenteuergeschichten, und unter diesen wiederum mag sie besonders die spannenden Erlebnisse des Romanhelden Alex Rover (auch Gerard Butler), den sie so verinnerlicht hat, dass er manchmal im Traum mit Nim spricht.

Doch Nim's idyllische Ruhe auf der Insel kommt plötzlich zu einem dramatischen Ende: Zwielichtige Gestalten mit offenbar unlauteren Absichten umrunden die Insel mit einem Segelboot.

Und es kommt noch schlimmer: Nahezu zeitgleich gerät Nims Vater in Seenot und ist erstmal verschollen. Jetzt muss Nim mit der Situation ganz alleine fertig werden.

Aber sie hat ja noch Alex - ihren Romenhelden. Ihm lässt sie in ihrer Verzweiflung eine Nachricht zukommen, und tatsächlich erreicht diese auch im fernen San Francisco jemanden: Nämlich die menschenscheue und etwas verschrobene Alexandra (Jodie Foster), die Autorin der Alex-Rover-Geschichten.

Als Alexandra Nims Hilferuf hört, beschließt sie, zum ersten Mal nach langer Zeit wieder ihre Wohnung zu verlassen und sich auf die Suche nach der fernen Insel, der kleinen Nim und ihrem verschollenen Vater zu machen.

Wird sie noch rechtzeitig eintreffen? Und wird sie mit den zwielichtigen Halunken fertig werden?

Film-Inhalt  

Sucht Hilfe beim Romanhelden: Nim (Abigail Breslin)
Sucht Hilfe beim Romanhelden: Nim (Abigail Breslin)

  Hintergrund

Alex (Jodie Foster) auf der Insel der Abenteuer
Alex (Jodie Foster) auf der Insel der Abenteuer

"Die Insel der Abenteuer" basiert auf dem Jugendbuch "Nim's Island" - so lautet auch der englische Originaltitel des Films - von Wendy Orr und Kerry Millard.

Die Drehbuchataption übernahm das Ehepaar Jennifer Flackett und Mark Levin, die auch gemeinsam Regie führen.

Als Retterin in höchster Not steht der kleinen Nim die zweifache Oscar-Gewinnern Jodie Foster in der Rolle der verschrobenen Romanautorin Alexandra zur Seite.

Neben ihr und der Oscar-nominierten Abigail Breslin arbeiten am Film zwei weiterere Oscar-Nominierte mit, wenn auch an weniger offensichtlicher Stelle: Patrick Doyle, der für seine Kompositionen zu "Hamlet" (1997) und "Sinn und Sinnlichkeit" (1995) jeweils für den gegehrten Filmpreis nominiert war, schrieb den Soundtrack, und Stuart Dryburgh stand hinter der Kamera.

In den USA lief "Die Insel der Abenteuer" am 4. April 2008 in den Kinos an und bekam zunächst nur gemischte Kriktiken. An den Kinokassen konnte sich der Film jedoch gut behaupten: Die geschätzt 37 Millionen US-Dollar teuere Produktion spielte binnen der ersten sechs Wochen rund 63 Millionen Dollar ein - für einen Abenteuerfilm mit solch junger Zielgruppe ein sicherlich sehr gutes Ergebnis.

Gedreht wurde im Juli 2007 in Australien.

Die Rolle der kleinen Nim spielt die am 14. April 1996 in New York geborene Abigail Breslin, die schon als Dreijährige vor der Kamera für Werbespots stand. Ihr Filmdebüt hatte sie im zarten Alter von fünf Jahren in M. Night Shyamalan's "Signs" aus dem Jahr 2002.

In "Liebe auf Umwegen" spielte sie zusammen mit ihrem älteren Bruder Spencer ein Geschwisterpaar. Als eine der jüngsten Schauspieler überhaupt wurde Abigail mit zehn für ihre Rolle der Olive Hoover in "Little Miss Sunshine" zum Oscar nominiert.

Vor "Die Insel der Abenteuer" hatte sie schon über zwanzig Filme hinter sich. Dennoch musste sie für diesen Einsatz noch einige Fähigkeiten üben. Dazu gehörten auch Fechten und Tauchen.

"Ich musste sogar das Schreien unter Wasser üben", erinnert sie sich. "Das ist eigentlich gar nicht so schwer - man muss einfach gleich damit anfangen, sobald man den Mund aufmacht, so muss man kein Wasser schlucken." Nach den Dreharbeiten trat Abigail den Girl Scouts bei, den weiblichen Pfadfindern.

Über die Hauptdarstellerin  

Nim vor der Küste
Nim vor der Küste "ihrer" Insel

Zur Grossansicht bitte auf das jeweilige Bild klicken:

Bild-Gallerie  

Unter Freunden
Unter Freunden

  Stab und Besetzung

Alex (Jodie Foster) kommt zur Hilfe
Alex (Jodie Foster) kommt zur Hilfe
"Die Insel der Abenteuer" im Internet:

IMDB-Eintrag (engl.)

Regie:
Jennifer Flackett, Mark Levin

Buch:
Joseph Kwong, Paula Mazur, Mark Levin, Jennifer Flackett

Kamera:
Stuart Dryburgh

Schnitt:
Stuart Levy

Produktion:
Paula Mazur

Musik:
Patrick Doyle

Kostueme:
Jeffrey Kurland

Maske:
Paige Badenoch

Darsteller:
Abigail Breslin, Jodie Foster, Gerard Butler, Michael Carman, Mark Brady, Anthony Simcoe, Christopher Baker, Peter Callan, Rhonda Doyle, Russell Butler, Colin Gibson, Bryan Probets, Andrew Nason, Dorothy Thorsen, Penny Everingham, Tony Bellette, Jeff Dornan, Jay Laga´aia, Marea Lambert Barker, Nami Itonaga, John Walton, Jon-Claire Lee, Steve Daddow, Craig Marriott, Matthew Little, Cheryl Craig, Tania Pari, Phoenix Leong, Ashley London, Shannon van der Drift, Maddison Joyce

Zeitgleich mit dem Film "Die Insel der Abenteuer" in der Regie von Jennifer Flackett, Mark Levin liefen am 19.06.2008 in Deutschland im Kino auch die folgenden Spielfilme an:

Über Wasser: Menschen und gelbe Kanister
Dokumentation, Österreich, Luxemburg, 2007


Jump - Sprung in die Ewigkeit
Drama, Österreich, 2007


Julia
Thriller, Frankreich, Mexico, USA, 2008


Ein einziger Augenblick
Drama, USA, Deutschland, 2007


Der Stern des Soldaten
Kriegsdrama, Afghanistan, Frankreich, 2006


Bank Job
Thriller, England, 2008

Ebenfalls im Kino  



Home Jetzt im Kino Kinovorschau Impressum