KFs1

Kino und Film 2008

Home
;
Jetzt im Kino
Kino-Vorschau
Januar 2008
Februar 2008
Maerz 2008
April 2008
Mai 2008
Juni 2008
Juli 2008
August 2008
September 2008
Oktober 2008
November 2008
Dezember 2008

Suchen:

Auf KFs1 suchen Im ganzen WWW suchen

Ananas Express

USA, 2008
Actionkomödie, 111 Minuten, FSK: 16

Originaltitel:
Pineapple Express

Kino-Start:
23.10.2008

Regie:
David Gordon Green

Darsteller:
Seth Rogen (Dale Denton), James Franco (Saul Silver), Danny R. McBride (Red), Kevin Corrigan (Budlofsky), Craig Robinson (Matheson), Gary Cole (Ted Jones), Rosie Perez (Carol), Ed Begley Jr. (Robert Anderson)
Ananas Express
TrailerPlakat
Seit seinem Spielfilmdebür "Jungfrau (40), männlich, sucht" ("The 40 Year Old Virgin") aus dem Jahr 2005 ist der amerikanische Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Judd Apatow mit Komödien überaus erfolgreich. Mit "Ananas Express", für das er als Produzent fungierte und auch am Drehbuch mitschrieb, begibt er sich erstmals in das Genre der Action-Komödie.

Der 25-jährige Dale Denton (Seth Rogen) arbeitet als Zusteller für das örtliche Gericht. Seine Stellung als Amtsperson hält ihn allerdings nicht davon ab, sich Stoff zu besorgen und regelmäßig zu kiffen.

Als er eines Tages einem gewissen Ted Jones (Gary Cole) - einer lokalen Größe im Drogengeschäft - eine Vorladung zustellen soll, beobachtet er, wie dieser zusammen mit der korrupten Polizistin Carol Brazier (Rosie Perez) einen Mord an einem Konkurrenten begeht.

Dales Anwesenheit wird zwar bemerkt, dennoch gelingt es ihm zunächst unerkannt zu entkommen. Allerdings verliert er auf seiner hastigen Flucht den Stummel eines Joints. Und der droht ihm zum Verhängnis zu werden:

Ted erkennt am Geruch des Corpus Delikti sofort, dass es sich hier um eine ganz besondere Sorte von Gras handelt: Den sogenannten "Ananas Express", einer besonders wirkungsvollen Canabis-Sorte.

Da Ted ja selbst vom Fach ist, ist es keine große Herausforderung für ihn, durch seine Handlanger Matheson (Craig Robinson) und Budlofsky (Kevin Corrigan) herausfinden, dass diesen Stoff derzeit nur ein einziger Dealer vertickt: Saul Silver (James Franco).

Saul, den Dale, gutmütig wie er ist, rechtzeitig gewarnt hat, hat sich inzwischen mit Dale aus dem Staub gemacht. Nicht nur, dass die beiden nun von Teds wenig zimperlichen Gefolgsleuten gejagt werden, sie geraten auch noch mitten in einen Bandenkrieg, den Ted mit dem Mord an seinem Wettbewerber ausgelöst hat.

Das alles könnte der Beginn einer wunderbaren Freundschaft zwischen dem Kleindealer und seinem Kunden sein, doch erst einmal heißt die Devise einfach nur, zu überleben...

Film-Inhalt  

Bestechlich: Polizistin Carol Brazier (Rosie Perez)
Bestechlich: Polizistin Carol Brazier (Rosie Perez)

  Hintergrund

Seth Rogen und James Franco als Kiffer und Dealer
Seth Rogen und James Franco als Kiffer und Dealer

"Ananas Express" ist eine Produktion von Judd Apatow, der durch Filme wie "Jungfrau (40), männlich, sucht.." (2005), "Beim ersten Mal" (2006) oder auch "Superbad" (2007) für skurrile und nicht selten recht deftige Komödien bekannt ist.

Apatow will seinen Film auch als Botschaft gegen den Drogenkonsum gewertet wissen. Er war, ebenso wie Hauptdarsteller Seth Rogen, auch an dem Skript beteiligt, das den Regisseur gleich begeisterte: Ich kam zu diesem Projekt, als ich Judd und Seth beim Dreh für ihren Film "Knocked Up" letztes Jahr am Set besucht hatte", erinnert sich David Gordon Green. "Ich selbst hatte gerade einen wirklich schweren dramatischen Film gedreht und hatte Lust, nun in eine heiterere Richtung zu gehen. So sagte ich: 'Hey, wenn Ihr was Cooles habt, sagt mir Bescheid!' Und dann gaben sie mir das Drehbuch."

In den USA lief "Ananas Express" am 6. August 2008 in den Kinos an und bekam vorwiegend positive Kritiken. Die mit 27 Millionen US-Dollar für einen Actionfilm noch überschaubare Produktion spielte binnen der ersten sechs Wochen knapp 100 Millionen Dollar ein - ein Ergebnis, dass elbst das ausführende Studio - die Sony Pictures - positiv überrascht haben dürfte.

Der Begriff "Ananas Express" stammt ursprünglich aus der Meteorologie. Es ist die volkstümliche Bezeichnung für ein vergleichsweise selten auftretendes Wetterphänomen über dem Pazifik, das zum System des Jetstreams gerechnet wird.

Durch Hochdruckwirbel vor der amerikanischen Westküste werden feuchte Luftmassen aus dem Pazifikraum herangesogen.

Binnen etwa zehn Tagen kann sich dann unter Umständen ein schmales, aber über mehr als ein Drittel des ganzen Globus herumreichendes Wolkenband über Hawaii bis weit in den Norden der USA hinein ausbilden.

Die feuchte Luft regnet sich schließlich in den Gebirgsregionen in der amerikanisch-kanadischen Grenzregion und/oder im Landesinneren von Kalifornien ab und verursacht dabei regelmäßig schwere Hochwasserschäden.

Die beiden vorher in der beschriebenen Größe ausgeprägten "Pineapple Express'" - so die englische Bezeichnung und so auch der amerikanische Originaltitel de Films - wurden in den Jahren 2006 bzw. 1996 beobachtet.

In weniger dramatischer Ausprägung ist es aber eine ganz normale pazifische Wetterlage, ohne die es in dem ohnehin sonnenverwöhnten Kalifornien sonst kaum je zu Niederschlägen käme.

Pineapple Express  

Dale und Saul werden zu Verbündeten
Dale und Saul werden zu Verbündeten

Zur Grossansicht bitte auf das jeweilige Bild klicken:

Bild-Gallerie  

Zwei Chaoten auf der Flucht
Zwei Chaoten auf der Flucht

  Stab und Besetzung

Die Drogenbosse sind nicht zimperlich
Die Drogenbosse sind nicht zimperlich
"Ananas Express" im Internet:

IMDB-Eintrag (engl.)

Regie:
David Gordon Green

Buch:
Judd Apatow, Seth Rogen, Evan Goldberg

Kamera:
Tim Orr

Schnitt:
Craig Alpert

Produktion:
Judd Apatow, Shauna Robertson

Musik:
Graeme Revell

Kostueme:
John A. Dunn

Maske:
Kimberly Greene

Darsteller:
Seth Rogen, James Franco, Danny R. McBride, Kevin Corrigan, Craig Robinson, Gary Cole, Rosie Perez, Ed Begley Jr., Nora Dunn, Amber Heard, Ricky Dôminguez, Joe Lo Truglio, Arthur Napiontek, Cleo King, Bill Hader, James Remar, Jonathan Spencer, Dana Lee, Bobby Lee, Ken Jeong, David C. Cook, Howard S. Lefstein, Connie Sawyer, David McDivitt, Mae LaBorde, Kendall Carly Browne, George Lew, John Robert Tramutola, Adam Crosby

Zeitgleich mit dem Film "Ananas Express" in der Regie von David Gordon Green liefen am 23.10.2008 in Deutschland im Kino auch die folgenden Spielfilme an:

Nordwand
Bergdrama, Deutschland, Schweiz, Österreich, 2008


High School Musical 3
Komödie, USA, 2008


Hidden Heart
Dokumentation, Deutschland, Schweiz, Südafrika, 2008


Die Stadt der Blinden
Mysterythriller, Kanada, Brasilien, Japan, 2008


Anonyma - Eine Frau in Berlin
Drama, Deutschland, Polen, 2008

Ebenfalls im Kino  



Home Jetzt im Kino Kinovorschau Impressum